Von der Idee zum Projekt

Seit 2013 wird am Projekt gearbeitet. Unter Einbindung von international tätigen Beratern wurden die Voraussetzungen und Chancen analysiert. Nach Erarbeitung eines erfolgversprechenden Campuskonzeptes und Erstellung von Machbarkeitsstudien hat die TIS Development GmbH verschiedene Standorte geprüft und in Reith bei Seefeld gefunden.

loader

England in the Alps

Durch die Kooperation mit dem englischen Traditions-Internat Ellesmere College ist die Internationale Schule in der Olympiaregion Seefeld die erste und einzige englische Partnerschule in Europa. Dieses Alleinstellungsmerkmal wird auch durch den Namen der Schule – Ellesmere College Tirol (ECT) – betont. Aber auch durch den Themenschwerpunkt „Berge, Sport und Natur“ im Herzen der Alpen hat das ECT exzellente Chancen, sich weltweit neben den bereits bestehenden Einrichtungen in England und der Schweiz zu etablieren.

loader

In der Olympiaregion Seefeld

Der Campus wird inmitten eines idyllischen und geschützt gelegenen Waldstückes entstehen, etwas abseits vom Zentrum, aber doch nahe genug an den vielen Sportangeboten, die die Olympiaregion Seefeld zu bieten hat: Skifahren, Langlaufen, Tennis, Fußball, Reiten, Golf, uvm.

loader

Ellesmere College Tirol

Das Modell des Campus, der zwischen Seefeld und Reith bei Seefeld entstehen wird.24. Februar 2016: Das Konzept für die Internationale Internatsschule in Reith bei Seefeld ist bereit für die Umsetzung. Die Vereinbarungen mit der Gemeinde über den Grundkauf sind unter Dach und Fach. Die Widmung für das insgesamt 3,8 Hektar große Areal wird vorbereitet und ist mit den Entscheidungsträgern vorabgestimmt. Das Schulkonzept ist bis ins Detail ausgearbeitet. Es wurde unter Einbindung einer spezialisierten Agentur aus London und unter Mitwirkung eines englischen Schulbetreibers erarbeitet. Der Businessplan ist fertig und weist für Investoren eine solide Rendite aus.

loader

Suche ...

Anmeldung Newsletter: