Gemeinderat von Reith einstimmig für Schulansiedlung


14. Juli 2014: Bei der Gemeinderatssitzung am 10. Juli hat der Gemeinderat von Reith bei Seefeld über das Projekt einer Internationalen Schule beraten und ist einstimmig zur Auffassung gelangt, dass dieses Projekt weiter verfolgt werden soll. DI Leo Pertl, Geschäftsführer der TIS Development GmbH: „Wir freuen uns über die große Zustimmung und werden jetzt in einem offenen und transparenten Informationsprozess die Detailgespräche über die Internationale Schule mit Vertretern von Gemeinde, Wirtschaft und Tourismus der Region führen und die Bevölkerung in die Information einbinden.“

loader

Ein Projekt für Tirol

Nach gründlicher Vorbereitung in der Umsetzung

 

Das Projekt einer Internationalen Schule ist nach Jahren der Vorbereitung nun in der Umsetzungsphase. Intensive Kontakte auf nationaler und internationaler Ebene haben gezeigt, dass am Standort Tirol eine solche Schule erfolgreich angeboten werden kann. Das Interesse besteht in Europa, darüber hinaus, aber auch in der Alpenregion- von Bayern bis Oberitalien. 

 

Die Idee wird in Tirol von Politik und Wirtschaft mit Nachdruck unterstützt. Um für Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung ein interessanter Standort zu sein, braucht es auch Bildungsangebote für internationale Spitzenkräfte. 

 

Diese Homepage informiert Sie über das Projekt und wird laufend aktuell gehalten. 

 

Für Ihre Fragen sind wir gerne unter 0664/ 9219049 (Mag. Mark Schuchter im Bild links) erreichbar.

 

Dipl.Ing. Leonhard Pertl

Mag. Mark Schuchter

 

TIS Development GmbH

 

loader